DAS UNTERNEHMEN

Im Januar 2014 wurde die FPT Fluid-& Prozesstechnik GmbH durch Torsten Heßler (Technology Consulting Heßler);  Hans-Heinrich Teyfel (Teyfel Automation GmbH) und Hartmut Schmidt-Niepenberg (FUMT R&D Functional Materials GmbH) gegründet.

 

Neben der Entwicklung eigener Prozesstechnologien zur Physik sowie der Behandlung von Flüssigkeiten (FOS-System), steht der Focus auf der Schaffung und industriellen Anwendung neuer lösemittelfreier Beschichtungen. Die FUMT R&D Functional Materials GmbH ist eng mit der CAU (Christian Albrechts Universität Kiel) verbunden. Dadurch wird gewährleistet, dass die Entwicklung stets mit wissenschaftlicher Begleitung auf höchstem Niveau erfolgt. Als Entwicklungsort dient das im Februar 2014 gegründete und durch die Teyfel-Gruppe betriebene Technikum LAZ-Schwerin.

 

2014

Beschichtung erster Testobjekte mit lösemittelfreien Polymersystem


2015

Beschichtung von Windkraftflügeln im Rahmen eines gemeinsamen Partner-Forschungsprojektes


2016

Nachweis der Leistungsfähigkeit der Beschichtung auf dem Schiffsrumpf der African Forrester.

Spezifizierung und die Entwicklung der CSPC-Polymerkomposite

Sicherung des exklusive Vermarktungsrecht für die CSPC-Beschichtungen


2017

Beginn der Vermarktung der CSPC- Beschichtungen

Weiterentwicklung zur industriellen Sprühapplikation für die CSPC-Polymerkomposite

Umfirmierung der FUMT R&D Functional Materials GmbH in die Phi-Stone AG

Eröffnung eines Vertriebsbüros der FPT GmbH in Kiel

Aufnahme eines neuen Gesellschafters, die Moser System GmbH


2018

Eröffnung der Niederlassung in Gotha.